• Eine neue verbindliche Norm

    Coutier Industrie hat die allerersten Einstigesicherungen für Leitern entwickelt, die den ISO 14122-4 Anforderungen entsprechen. Diese europäische Norm ist nunmehr für alle maschinelle Anlagen (Betätigung und Instandhaltung) verbindlich.

    Mehr wissen
  • Die Sicherheit der Anlagen

    Die Sicherheit der Industrie- und Gewerbeanlagen ist niemals so wichtig gewesen in einer Zeit in der, die Bösartigkeit unter ihren schlimmsten Formen erscheint. Die Sicherung der Leiterzugänge führt zu dem Schutz gegen Verstoß, Diebstahl, Schäden und industrielle Piraterie.

    Mehr wissen
  • Sie sind dafür verantwortlich

    Sie sind für die Sicherheit von Personen völlig verantwotlich sobald sie sich auf Ihrem Standort finden ; selbstverständlich können Sie jeden Gefahrpunkt nicht überwachen, besonders die Leitern, die ein Hauptsicherheitsrisiko sind, uberall wo sie führen …Sie sind für die Sicherheit von Personen völlig verantwotlich sobald sie sich auf Ihrem Standort finden ; selbstverständlich können Sie jeden Gefahrpunkt nicht überwachen, besonders die Leitern,

    Mehr wissen
  • Eine Langzeiterfahrung

    Coutier Industrie hat seit 30 Jahren über eine Million Leitern weltweit gesichert. Unsere Langzeiterfahrung garantiert Sie dauerhafte und normalisierte Lösungen mit einfacher Einrichtung.

    Mehr wissen
  • Dort wo die Sicherheit gilt

    Dort wo die Sicherheit gilt hat Coutier Industrie eine Reihe von Lösungen entwickelt, um Stürze, Einbrüche und Vandalismus auf Ihren Industrie- und Gewerbeanlagen zu verhindern ; als Spezialist der Sicherheit ermöglichen wir Ihnen nichts dem Zufall zu überlassen…

    Mehr wissen
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Sie sind dafür verantwortlich - Einstiegsicherung für ortsfeste Leitern - Coutier Industrie

Des chiffres éloquents

500 000 accidents du travail par an liés à des chutes de hauteur (en Europe, source CARSAT).
80% des échelles sur les sites ne sont pas répertoriées.
Une chute de hauteur toutes les 5 minutes en France :

  • 2ème cause de mortalité au travail
  • 3ème cause d'incapacité permanente.




* Where Safety Matters : Dort wo die Sicherheit gilt